FANDOM


Die Chroniken von Narnia: Der König von Narnia
LWW
Originaltitel:

The Chronicles of Narnia: The Lion, The Witch and the Wardrobe

Kinostart:

2005

Länge:

137–144 Minuten

Altersfreigabe:

600px-FSK ab 12 logo Dec 2008.svg

Stab
Regie:

Andrew Adamson

Drehbuch:
Musik:

Harry Gregson-Williams

Kamera:

Donald M. McAlpine

Schnitt:
Darsteller

siehe: Darsteller

Weitere...

AllgemeinesBearbeiten

Die Chroniken von Narnia: Der König von Narnia  Engl.  The Chronicles of Narnia: The Lion, the Witch and the Wardrobe ) ist ein Fantasyfilm von Regiesseur Andrew Adamson, welcher im Jahr 2005 veröffentlicht wurde. Obwohl er auf dem zweiten Teil der Chroniken von Narnia basiert, ist er der erste von Disney und Walden Media veröffentlichte Film. Dies liegt wahrscheinlich daran, dass auch Clive Staples Lewis das Buch als erstes veröffentlichte, eine öffentliche Stellungnahme gibt es allerdings nicht.

HandlungBearbeiten

London. Das Haus der Familie Pevensie wird von deutschen Bombern angegriffen. Die Familie flüchtet in einen Bunker, doch Edmund, der zweitjüngste, will noch ein Bild seines Vaters holen und rennt ins Haus zurück. Peter rennt ihm nach und bringt ihn zurück.

Am nächsten Morgen bringt Helen Pevensie ihre Kinder zum Bahnhof, um sie aufs Land, zu einem Professor, zu schicken. Die Kinder verabschieden sich und lassen sich im Zug nieder. Dann fahren sie mit dem Zug bis in die abgelegene Gegend des Hauses. Dort werden sie von Mrs. Macready in einer Kutsche abgeholt und zum Haus des Professors gebracht. In ihrem Zimmer im Haus unterhalten sich die Kinder und Peter muss Lucy trösten, da diese Heimweh hat. Um sich zu vergnügen, spielen die Kinder Verstecken.

Die kleine Lucy versteckt sich in einem Kleiderschrank und geht immer weiter nach hinten, bis sie plötzlich in einer Winterlandschaft steht - NARNIA -.

Dort trifft sie auf den Faun Herrn Tumnus. Der nimmt sie mit zu sich nach Hause und erklärt ihr, was Narnia ist. Zurück bei ihren Geschwistern erzählt Lucy alles, was sie erlebt hat, doch Peter, Susan und Edmund glauben ihr nicht. Doch Edmund, der Lucy eines Nachts folgt, kommt durch den Kleiderschrank nach Narnia, wo er auf die weiße Hexe trifft. Die verspricht ihm türkischen Honig, wenn er seine Geschwister in ihren Palast bringt. Was Edmund aber nicht weiß, die weiße Hexe kennt eine Prophezeiung: wenn 2 Adams-Söhne (Peter, Edmund) und 2 Evas-Töchter (Susan, Lucy) nach Narnia kommen, dann ist ihre Zeit als Königin vorbei.

Durch einen blöden Baseball, der durch ein Fenster fliegt, müssen sich die Geschwister verstecken. Sie laufen in den Raum, wo der Kleiderschrank steht. Alle vier quetschen sich rein, doch je mehr sie zusammenrücken und drängeln, umso weiter kommen sie nach hinten und stolpern in den Schnee.

Peter und Susan können es nicht glauben, doch Lucy führt sie in das Haus von Herrn Tumnus. Der aber ist verschwunden, die weiße Hexe hatte erfahren, dass er einem Menschen (Lucy) geholfen hat. Und das ist in Narnia verboten.

Die Kinder treffen auf Herrn Biber, der sie mit zu seiner Frau nimmt und ihnen erklärt, wer sie wirklich seien. Die Könige und Königinnen von Narnia.

Gemeinsam machen sie sich auf die Suche nach Aslan, dem König über ganz Narnia. Sie bekämpfen die Hexe und Narnia ist wieder frei.

DarstellerBearbeiten

...

NachfolgerBearbeiten

BilderBearbeiten

VideosBearbeiten

Videoswiki Für mehr Narnia Videos siehe auch Wikia's video library


Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki