FANDOM


Talsturm.jpg

Dieser Artikel ist ein Stub
Dieser Artikel ist sehr kurz und unvollständig. Du kannst dem Narnia-Wiki helfen, in dem du den Artikel erweiterst.

Die Einsamen Inseln  Engl.  Lone Islands ) bestehen aus drei verschiedenen Eilanden: Avra, Felimath und Doorn, welche zwar in unterschiedlichen Narnia-Büchern bereits erwähnt, aber nicht betreten werden. Die ersten Menschen, die sich auf den Einsamen Inseln niederließen, wurden dauerhaft von einem dort lebenden Drachen bedroht, bis eines Tages der zweite König von Narnia den Drachen tötete. Aus Dankbarkeit ernannten die Bewohner den König zum Kaiser der Einsamen Inseln. Dieser Titel ging auch auf alle Nachfolger über, sodass der König von Narnia gleichzeitig auch immer der Kaiser der Einsamen Inseln ist. Die weiße Hexe Jadis nannte sich während ihrer Herrschaft über Narnia zwar auch Kaiserin der Einsamen Inseln, allerdings ist nicht bekannt, dass sie jemals dort gewesen ist bzw. Einfluss auf die Inseln hatte. In dem Roman Die Reise auf der Morgenröte geht es darum, dass Kaspian, Eustachius Knilch, Lucy und Edmund Pevensie sowie die Besatzung der Morgenröte auf die Einsamen Inseln kommen. Kaspian wird dort als Sklave von Lord Bern, einem der sieben Lords, gekauft und schafft es mit Hilfe von selbigem, die Sklaverei auf den Inseln abzuschaffen und die Herrschaft Narnias über die Inseln wieder herzustellen. Die Einsamen Inseln gehören zwar zu Narnia, wegen ihrer geografischen Nähe zu Kalormen gilt dort aber die kalormenische Währung.

QuellenBearbeiten

Die Reise auf der Morgenröte (Buch)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki