FANDOM


180px-Cover ba hor

(Hwin ist das weiße Pferd)

Hwin ist ein Pferd und eine Bewohnerin von Narnia. Sie kommt im Der Ritt nach Narnia vor. Ihre beste Freundin war Aravis.

BiografieBearbeiten

Sie wuchs in Narnia auf. Als Fohlen wurde sie von Menschen entführt und wurde versklavt. Als sie Aravis entdeckte, floh sie mit ihr nach Narnia. Als sie und Aravis in Gefahr gerieten wegen der Löwen, trafen sie dort Shasta und Bree. Die beiden schlossen sich zusammen und schafften es, vor den Löwen zu fliehen. Sie und das Pferd Bree hatten sich gut befreundet und mochten sich sehr. Sie nahm auch an der Schlacht in Narnia teil und war bei der Heirat von Shasta (Cor) und Aravis.

PersönlichkeitBearbeiten

Hwin erschien als ein recht nettes Pferd, welches nicht viel Widerspruch leistete, was sich jedoch änderte, wenn sie schnell rennen musste.

BeziehungenBearbeiten

BreeBearbeiten

Mit Bree ist sie sehr gut befreundet und hat ihn vielleicht von allen am liebsten.

AravisBearbeiten

Mit Aravis ist sie eigentlich gut befreundet und hat sie sonst sehr gerne.

Cor (Shasta)Bearbeiten

Sie hat Cor eigentlich auch sehr gerne.

Hinter den KulissenBearbeiten

  • In der Radio-Produktion Der Ritt nach Narnia  Engl.  The Horse and his Boy (Focus on the Family Radio Theatre) ) wurde sie von Wendy Craig gesprochen.
  • In der Radio-Produktion BBC Radiogeschichten von Narnia  Engl.  BBC Radio Tales of Narnia ) wurde sie von Fiona Shaw gesprochen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki