FANDOM


Pevensie- Geschwister
Die Pevensie- Geschwister sind Peter Pevensie, Susan Pevensie, Edmund Pevensie und Lucy Pevensie. Sie gelangten das erste mal durch einen Kleiderschrank im Haus des Professors nach Narnia. In Narnia käpften sie im 1. Narnianischen Bürgerkrieg gegen Jadis. Nach dem Sieg über Sie wurden Sie von Aslan in Schloss Feeneden zu den Königen und Königinnen von Narnia gekrönt.

GeschichteBearbeiten

Die Pevensie-Geschwister lebten mit ihren Eltern in England. Als der 2. Weltkrieg begann, musste ihr Vater in den Krieg ziehen. Nach einer Bombenatacke der Deutschen schickte die Mutter ihre 4 Kinder aufs Land zu Professor Digory Kirke. Im Haus des Professors entdeckte Lucy während des Versteckespi
2559
elens, einen alten Wandschrank. Dieser Wandschrank war der Eingang nach Narnia. Anfangs war Lucy die einzige, die von der Existenz Narnias wusste. Sie wollte es ihren Geschwistern erzählen, aber diese glaubten ihr kein Wort. Erst als sich alle 4 vor Miss Macready verstecken mussten, gelangten sie nach Narnia. In Narnia wollten sie Lucys Freund Herrn Tumnus besuchen gehen, aber er wurde von der Geheimpolizei der weißen Hexe abgeholt. Als nächstes begegneten sie dem Biber, der sie zu sich nach Hause einlud, und ihnen von der Prophezeiung und Aslan berichtete. Im heimlichen schlich sich Edmund aus dem Damm des Biber und ging zum Schloss der weißen Hexe, der er schon einmal begegnete, als er Lucy heimlich nach Narnia gefolgt ist. Als Peter, Susan und Lucy merkten, dass Edmund verschwunden war, machten sie sich auf ihn zu suchen. Aber der Biber konnte sie daran hindern ins Schoss der weißen Hexe zu gehen, da diese alle 4 Menschen haben wollte. So machten sie sich unter der Leitung von Biber in Richtung Aslans Lager. Unterwegs trafen sie den Weihnachtsmann, welchen sie zuerst für die Weiße Hexe gehalten haben, da diese Jagd auf sie macht, da Edmund sie veraten hatte. Der Weihnachtsmann schenkte ihnen Gaben. Peter bekam sein Schwert und ein Schild, Susan einen Bogen, Köcher und ein Horn, welches sofort Hilfe herbeieilen lässt und Lucy einen Dolch und Feuerblumenelexier, welches jede Wunde heilen kann. Die nächste Etappe zu Aslans Lager ging über den Fluss, welcher schon angefangen hatte zu schmelzen. Der Übergang über den Fluss wurde ihnen noch durch die Geheimpolizei erschwert, da diese sie eingeholt hatte um sie aufzuhalten.Doch durch das herausplatzen von Eis aus dem Wasserfall konnte die 3 Geschwister und die Biber fliehen.

Angekommen in Aslans Lager schilderten sie ihre Situation und den Verrat ihres Bruders. Nach einer Verhandlung zwischen Aslan und der weißen Hexe wurde Edmund von Jadis frei gelassen. Aber dafür musste, was die anderen nicht wussten, Aslan sein Leben lassen. Er wurde aber durch die Magie des Steintischs wieder belebt. Dannach ritten Lucy und Susan mit Aslan zum Schloss der Weißen Hexe.

BilderBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki