FANDOM


Talsturm

Dieser Artikel ist ein Stub
Dieser Artikel ist sehr kurz und unvollständig. Du kannst dem Narnia-Wiki helfen, in dem du den Artikel erweiterst.

Reepicheep
Reepicheep
Beschreibung
Spezies:

Maus

Geschlecht:

männlich

Biografische Daten
Heimat:

Narnia

Reepicheep ist ein Charakter aus Prinz Kaspian von Narnia und Die Reise auf der Morgenröte. Er ist ein Mäuserich, der sich vor nichts fürchtet. Egal wie unheimlich es sonst wo ist, er ist dabei!

GeschichteBearbeiten

Reepicheep ist eine überaus "süße" Ratte, wie er von Lucy bezeichnet wird, woraufhin er jedoch ein bisschen säuerlich wird, und ein guter Krieger. Als harmlose Maus darf man ihn nicht anerkennen, und was seinen Schwanz betrifft: Ende der Diskussion. Mein Schwanz ist und bleibt mein Schwanz!!! Im zweiten Teil bekommt er ihn von Aslan, dem magischen und kräftigem König der Narnianen 'angebrüllt' und seit dem ist ihm sein Schwanz mehr wert als fünf Tonnen Gold. Ein wahrer Held ist er, zwar ein bisschen neugierig und zappelig, aber ein wahrer Krieger.

Prinz Kaspian von NarniaBearbeiten

Er kämpfte tapfer bei der Schlacht von Beruna mit, starb dabei beinahe, doch Aslan sei dank, konnte Lucy ihn heilen. Doch was ihn noch mehr entblößte, war die Tatsache seinen geliebten Schwanz, während der Schlacht verloren zu haben, den er jedoch später durch Aslan wieder zurückerhielt und von nun an mehr als alles andere schätzte.

Die Reise auf der MörgenröteBearbeiten

Auch auf der Morgenröte erwies er sich als tapferer Krieger. Er schaffte es sogar, sich mit Eustachius anzufreunden, als dieser sich in einen Drachen verwandelt hatte und machte ihm Mut. Eustachius hatte ihn in sein Herz geschlossen und seine Weisheiten nahm er immer sehr ernst. Reepicheep begann die feste und schöneFreundschaft mit Eustachius mit einer kleinen Drachengeschichte, wahrscheinlich, um ihn aufzuklären das er nicht der einzige Drache der Welt wäre. Damit wurde Eustachius zu einem viel besseren Menschen. Am Ende der Welt entschloss Reepicheep sich, mit einem kleinen Boot durch die hohen Wellen direkt in Aslans Land zu fahren. Damit rettete er drei Lords und befreite Narnia von der dunklen Insel. Obwohl Eustachius wirklich Abschiedsschmerz hatte, ging Reepicheep hinein in die Welle, und Eustachius glaubte an Narnia.

Der letzte KampfBearbeiten

Die sieben Freunde Narnias , Prinz Tirian und ihre Begleiter standen noch unschlüssig vor dem Garten auf dem Hügel und fragten sich, ob sie ihn wohl betreten dürften. Da ging das Tor auf und Reepicheep trat heraus. Er begrüßte die Narnianen im Namen Aslans und bat sie herein. Peter , Edmund und Lucy stürmten sofort nach vorne, um ihn zu begrüßen. Schließlich dachten sie, sie würden ihn nie wieder sehen. Und auch Tirian ist der Mäuserich nicht unbekannt, Er hatte von ihm in den Geschichten über die Schlacht von Beruna und die Morgenröte gehört. Nachdem auch alle anderen ihre alten Bekannten begrüßt hatten, bat Reepicheep sie ein weiteres Mal hinein. Drinnen befanden sich alle längst totgeglaubten Freunde und guten Wesen, die jemals in Narnia gelebt haben.

Hinter den KulissenBearbeiten

SynchronisationBearbeiten

Deutsche SynchronisationBearbeiten

BilderBearbeiten

Die Reise auf der MorgenröteBearbeiten

Die Crew der Morgenröte
Crew-Mitglieder:
Kaspian X.ReepicheepLucy PevensieEdmund PevensieEustachius KnilchKapitän Lord DrinianRhincePittencreamRynelf

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.